11iE Unterwegs Bordeaux Frankreich Reisen

L’atelier des Pastéis

Ein bisschen Portugal mitten in Bordeaux.

Was passiert, wenn man im Herzen von Bordeaux auf der Suche nach Canelé plötzlich in der Auslage eines kleinen Lädchens Pastéis de Nata entdeckt?

Die, die in Lissabon bereits in den Genuss dieser leckeren Blätterteigtörtchen kommen durften, werden es wohl kaum schaffen, einfach weiter zu gehen. Zu groß ist die Verlockung.

Plötzlich schießen all die schönen Bilder aus dem Lissabon-Urlaub in den Kopf.

L’atelier des Pastéis

Ehe man sich versieht, sitzt man im L’atelier des Pastéis und schaut dem Inhaber Nelson Alves bei der Zubereitung der leckeren Blätterteigtörtchen zu, während man selbst einen köstlichen, lauwarmen Pastel de Nata genießt und dazu original portugiesischen Delta Kaffee trinkt.

Die Pastéis de Nata stehen in Geschmack und Qualität denen in Lissabon in nichts nach. Nelson, selbst Portugiese, bezieht die Zutaten direkt aus Portugal. Auch die Backöfen, die über separat einstellbare Ober- und Unterhitze verfügen, wurden aus Portugal importiert.

Wer es eilig hat, für den gibt es die leckeren Pastéis auch zum Mitnehmen, eingepackt in eine hübsche, kleine, rosa Box. Obwohl wir bereits vor Ort jeweils zwei der leckeren Pastéis verdrückt hatten, ließen wir es uns nicht nehmen, auch zwei der rosa Boxen gefüllt mit leckeren Pastéis de Nata mit nach Hause zu nehmen. Auch nach ein bis zwei Tagen schmecken sie, kurz im Backofen aufgebacken, köstlich.

Auch wenn es sich bei Pastél de Nata um keine französische Spezialität handelt, ist ein Besuch im L’atelier des Pastéis in Bordeaux unverzichtbar, wie wir finden.

L’atelier des Pastéis befindet sich hier:

10 rue Saint Rémi, 33000 Bordeaux

Fotos und Video: ps-ixel.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.