Cashewmilch

Die liebe Margit hat mir ein Rezept im Kommentarfeld für Cashewmilch hinterlassen. Gestern habe ich die Zeit genutzt und das Rezept mal ausprobiert.
Anmerkung: Das Rezept ist nicht direkt von Margit, sie hat es auch nur irgendwo im www gefunden. Von wem das original Rezept ist, wissen wir leider nicht. Nachtrag: Ich habe das Rezept ein wenig abgewandelt: Statt Datteln nehme ich jetzt zum Süßen Reissirup.

Zutaten:

70 g Cashewkerne
500 ml Wasser
3 TL Reissirup

Was noch benötigt wird: Mixer oder Stabmixer

Zubereitung:

Die Cashewkerne über Nacht in Wasser einweichen. Ich habe sie in ein Einmachglas getan, den Deckel jedoch nur lose draufgelegt und über Nacht einfach auf der Fensterbank in der Küche stehen lassen. Am nächsten Morgen habe ich die Cashewkerne kurz abgesiebt. Anschließend die Cashewkerne, 500 ml Wasser und 3 TL Reissirup mit einem Stabmixer ordentlich durchgemixt. Fertig!

11iEs Fazit

Ich muss sagen, ich bin begeistert. Die Milch ist super lecker auch in Kombination mit meinem Schoko-Nuss Granola Müsli. Ich habe gleich neue Milch angesetzt. Man kann die Milch ja auch prima in Flaschen abfüllen. Sie hält sich bei uns im Kühlschrank ca. 3 bis 4 Tage. Und länger muss sie auch nicht halten, da sie sowieso gleich wieder verbraucht wird. Ich werde jetzt weiter mit anderen Sorten experimentieren.

Danke Margit, dass Du mir das Rezept im Kommentarfeld hinterlassen hast.

Wir achten beim Einkaufen auf Nachhaltigkeit. Wenn Du die Zutaten für das Rezept gerne in einem nachhaltigen Lebensmittelladen einkaufen möchtest, dann kannst Du hier nach einem „grünen“ Lebensmittelgeschäft in Deiner Umgebung suchen.

Foto: 11iE

sharing is caring
Pin on PinterestShare on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrEmail this to someonePrint this page
  1. Vielen dank. Das Rezept ist bereits ausgedruckt und kommt demnächst bei uns auf den Tisch!

    Lg Betina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.