Einkaufen Haushalt Produkte Zero Waste

Brotbeutel aus Biobaumwolle statt Plastik- oder Papiertüten

Transportieren

Brotbeutel aus Biobaumwolle sind neben Obst- und Gemüsenetzen unsere idealen Begleiter für den verpackungsfreien Einkauf. Sie eignen sich prima, um Brot und Brötchen zu transportieren.

Die Baumwollbeutel lassen sich nicht nur als Brotbeutel verwenden. Wir nutzen sie auch zum Transport von Trockenprodukten wie z. B. Nudeln oder Hülsenfrüchten.

Auf der Außenseite der Beutel befindet sich ein kleines Etikett auf dem das Tara-Gewicht abgedruckt ist. So kann dieses an der Kasse abgezogen werden und man bezahlt nicht noch das Gewicht der Beutel mit.

Aufbewahren

Wen Du zu Hause auf einen Brotkasten verzichten möchtest, kannst Du Brot und Brötchen auch in Brotbeuteln aufbewahren. Der Baumwollbeutel schützt das Brot zum einen vor dem Austrocknen und zum anderen vor Schimmelbildung.

Einfrieren

Wer gerne sein Brot oder die Brötchen einfrieren möchte, kann ab sofort auf Gefrierbeutel aus Plastik verzichten und das Brot oder die Brötchen einfach im Brotbeutel einfrieren. Dabei ist zu beachten, dass der Baumwollbeutel eng am Brot anliegt und fest verschlossen ist.

Müll reduzieren

Durch die Verwendung von Brotbeuteln aus Biobaumwolle kannst Du jede Menge Plastikmüll und Papiermüll einsparen. Die Brotbeutel können in der Waschmaschine mit der restlichen Wäsche gewaschen werden und Du kannst die Baumwollbeutel über Jahre hinweg wiederverwenden. Wir empfehlen jedoch, die Beutel mit der Hand zu waschen. Nach der ersten Wäsche können die Beutel um ca. 1 cm einlaufen.

Die Vorteile auf einem Blick

– wiederverwendbar
– waschbar
– langlebig
– leicht
– umweltfreundlich
– nachhaltig
– multifunktional
– GOTS-zertifiziert

Die Baumwollbeutel findest Du bei uns im 11iE Shop.

Fotos: ps-ixel.com / Patrick Schürfeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.