Bulgursalat Rezept
nachhaltig leben Rezept

Bulgursalat – lecker & gesund

Mein Bulgursalat ist schnell zubereitet. Ob für den Grillabend, als Mittagessen oder als eine schnelle, vorgekochte Mahlzeit. In einem Einmachglas hält er sich prima 2 bis 3 Tage im Kühlschrank. Er lässt sich so auch bequem mit ins Büro nehmen.

Für den Bulgursalat brauchst Du:

Bulgursalat Rezept

Zutaten Salat

  • 3 Tomaten
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 2 Paprika
  • 1 Packung Feta/Schafskäse (ca. 180 g)
  • 250 g Bulgur
  • 200 ml Gemüsebrühe

Zutaten Dressing:

  • 1 Zitrone
  • etwas Pfeffer (nach Geschmack)
  • 1 Prise Salz
  • etwas Chiliflocken (nach Geschmack)
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 TL Pesto Rosso

Für die Deko: Kapuzinerkresse

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Anzahl: 5 Portionen

Zubereitung:

Salat

Den Bulgur in ein Sieb geben und mit Wasser abbrausen. In ein Topf geben und mit 200 ml Gemüsebrühe sowie 300 ml Wasser übergießen. Bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten quellen lassen und gelegentlich umrühren.

Die Tomaten waschen, Stielansätze entfernen und in kleine, mundgerechte Stücke schneiden. Die Paprika waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Den Fetakäse ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Anschließend das Gemüse und den Käse in eine Schüssel geben und gut miteinander vermengen. Zum Schluss den Bulgur dazugeben und gut unterrühren.

Dressing

Für das Dressing den Saft einer Zitrone, 5 EL Olivenöl, 1 klein geschnittene Knoblauchzehe, 2 TL Pesto Rosso, 1 TL Paprikapulver, Pfeffer, Chiliflocken und 1 Prise Salz miteinander verrühren.

Nun nur noch das Dressing über den Salat geben und mit etwas Kapuzinerkresse verzieren.

Guten Appetit!

Fotos: 11iE

sharing is caring
Pin on PinterestShare on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.