nachhaltig leben Produkte

100% Pure Kosmetik – Review

Sehr lange war ich bereits auf der Suche nach Kosmetikprodukten, die biologisch verträgliche Substanzen enthalten. Ich habe verschiedene „Naturkosmetikprodukte“ von unterschiedlichen Marken und Herstellern ausprobiert. Doch auch hier musste ich feststellen, dass diese Produkte zum Teil auch nicht ganz ohne bedenkliche Stoffe auskommen. Ich muss sagen, nur weil Naturkosmetik draufsteht, sind nicht alle Inhaltsstoffe gut für die Haut. Auch bei Naturkosmetik, wie bei allen anderen Produkten, sollte man sich die Inhaltsstoffe genau anschauen und sich fragen, warum diese Stoffe im Produkt enthalten sind und ob diese wirklich notwendig sind.

Ich finde, man kann nicht grundsätzlich sagen, dass pflanzliche Produkte unbedenklich und dass „künstlich“ hergestellte Produkte und Inhaltsstoffe generell schädlich sind. In der Pflanzenwelt trifft man auch auf einige giftige Pflanzen wie z. B. Fingerhut, Efeu, Maiglöcken usw. Auch die grünen Teile einer Kartoffel, Tomate oder Aubergine sind giftig. Denn Nachtschattengewächse produzieren Solanin, um sich vor Krankheiten, Schädlingen und Pilzbefall zu schützen. Grundsätzlich kann man also nicht sagen, Natur ist gut und synthetisierte Stoffe sind böse.

Für mich ist einfach wichtig, dass die Produkte, die ich im täglichen Leben verwende, so weit es geht, unbedenkliche Inhaltsstoffe enthalten. Die Stoffe, die wir durch unsere Haut aufnehmen, gehen direkt in unser Blut über. Das bedeutet, wir sollten genau bedenken, was wir da auf unsere Haut schmieren oder mit welchen Produkten wir unsere Wäsche waschen. Auch diese Inhaltsstoffe gelangen durch die Kleidung über unsere Haut in unseren Körper. Deshalb halte ich es für eine gute Idee, wenn man diese Kosmetikprodukte, die man benutzt, theoretisch auch essen könnte.

100% Pure

Zufällig bin ich auf 100% Pure gestoßen und dachte mir, ich schaue mir den Onlineshop doch mal genauer an. Die Kosmetikprodukte von 100% Pure kommen aus Kalifornien/USA. Die Produkte enthalten, laut Webseite, keine synthetischen Chemikalien, keine künstlichen Duftstoffe, keine petrochemischen Substanzen, keine chemischen Konservierungsstoffe und auch keine künstlichen Farbstoffe. Die Kosmetikprodukte bestehen aus Gemüse und Früchten. Die Anti-Oxidantien und Vitamine sollen die Haut pflegen und zudem eine Anti-Aging-Wirkung haben. Konserviert werden die Kosmetikprodukte durch Pflanzen und Kräuter wie Thymian, Oregano, Gelbwurz oder Geißblatt.

Ich finde es gut, dass sich endlich eine Firma damit beschäftigt und Produkte entwickelt und auf den Markt bringt, die uns schön machen, pflegen und uns nicht schaden.

Die Kosmetikprodukte sind nicht ganz billig, allerdings auch nicht überteuert. Für bekannte Marken zahlt man auch pro Produkt um die 20 bis 40 Euro – und schließlich geht es hier um die eigene Gesundheit.

Ich habe also Mascara, Puder Rouge und Foundation bestellt. Gerne hätte ich auch noch einen Lippenstift gekauft, dieser war aber in der Farbe, die ich haben wollte, leider vergriffen.

100% Pure Foundation, Rouge und Mascara
100% Pure Foundation, Rouge und Mascara

Foundation: Fruit Pigmented Water Foundation

Farbton: Creme (es werden insgesamt 5 Farbtöne von Creme bis Toffee angeboten)
Menge: 30 ml
Preis: 39,50 Euro

Inhaltsstoffe laut Hersteller:
Aloe Barbadensis Leaf (Organic Aloe Juice), Extracts of Prunus Persica (Peach) Fruit, Prunus Armeniaca (Apricot) Fruit, Daucus Carota (Carrot) Sativa Root Punica Granatum (Pomegranate), Theobroma Cacao (Cocoa Bean) and Solanum Lycopersicum (Tomato) Fruit/Leaf/Stem, Zinc Oxide, Euterpe Oleracea Pulp (Acai) Oil, Punica Granatum (Pomegranate) Seed Oil, Resveratrol (Red Wine Resveratrol), Alpha Lipoic Acid, Tocopherol (Vitamin E), Oryza Sativa (Rice) Starch, Camellia Sinensis (Green Tea) Leaf Extract, Euphorbia Cerifera (Candelilla) Wax, Extracts of Rosmarinus (Rosemary) Officinalis Leaf, Origanum Vulgare (Oregano) Leaf, Thymus Vulgaris (Thymus) Flower/Leaf Extract, Vegetable Glycerine, Lonicera Caprifolium (Japanese Honeysuckle).

Mein Fazit:
Die Foundation deckt gut ab und sorgt für einen gleichmäßigen Teint. Ich benutze keine Tagescreme, denn die Foundation spendet genug Feuchtigkeit und enthält pflegende und beruhigende Inhaltsstoffe. Die Foundation wirkt überhaupt nicht künstlich, eigentlich merkt man gar nicht, dass eine Foundation aufgetragen wurde. Der Farbton Creme passt perfekt. Endlich ein Farbton, der bei mir nicht künstlich ausschaut. Die meisten hellen Farbtöne von anderen Marken waren immer zu dunkel für mich.

Nachtrag: Leider hat sich bei mir im Laufe der Zeit in Bezug auf die Foundation eine allergische Reaktion ausgebildet, so dass ich die Foundation nicht mehr benutzen kann. Schade!

Mascara: Maracuja Oil Mascara Black Tea

Farbton: schwarz (hier kann man zwischen drei Farbtönen wählen)
Menge: 7 g
Preis: 25,50 Euro

Inhaltsstoffe laut Hersteller:
Camellia Sinensis (Green Tea) Leaf Extract, Tocopherol (Vitamin E), Euphorbia Cerifera (Candelilla) Wax, Oryza Sativa (Rice) Bran Wax, Coconut Stearic Acid, Pantothenic Acid (Pro-vitamin B5), Fucus Vesiculosus (Seaweed) Powder Extract, Theobroma Cacao (Cocoa) Seed Butter, Passiflora Alata (Maracuja) Seed Oil, Extracts of Aloe Barbadensis (Organic Aloe Juice) Leaf, Oryza Sativa (Rice) Germ Powder, Theobroma Cacao (Cocoa) Powder, Coffea Arabica (Coffee Beans) Seed, Origanum Vulgare (Oregano) Leaf, Thymus Vulgaris (Thyme) Flower/Leaf, Rosmarinus Officinalis (Rosemary) Leaf, Lavandula Angustifolia (Lavender) Flower/Leaf/Stem, Hydrastis Canadensis (Goldenseal), Passiflora Alata (Maracuja) Seed, Lonicera Caprifolium Flower and Lonicera Japonica (Honeysuckle) Flower Extract, Vegetable Glycerin, May Contain Iron Oxides.

Mein Fazit:
Der Mascara gefällt mir gut. Er lässt sich gut auftragen und klumpt nicht. Er soll wasserfest sein, was ich nicht bestätigen kann. Ich finde die Inhaltsstoffe gut und der Mascara erfüllt den Zweck, für den ich die Mascara benötige: Er gibt meinen hellen Wimpern einfach einen schönen Schwarzton.

Puder Rouge: Fruit Pigmented Blush Peach

Farbton: Peach (insgesamt gibt es 13 verschiedene Farbtöne)
Menge: 9 g
Preis: 36,00 Euro

Inhaltsstoffe laut Hersteller:
Oryza Sativa (Rice) Starch, Rosa Canina (Rosehip) Seed Oil, Persea Gratissima Oil (Avocado Butter), Theobroma Cacao (Cocoa) Seed Butter, Pigmented Extracts of Carica Papaya Fruit (Papaya), Prunus Armeniaca Fruit (Apricot), Daucus Carota Sativa Root (Carrot), Solanum Lycopersicum Fruit/Leaf/Stem (Tomato), Rubus Idaeus Fruit (Raspberry), Fragaria Vesca Fruit (Strawberry), Prunus Persica Fruit (Peach) and Prunus Serotina Fruit (Cherry), Punica Granatum (Pomegrantae) Extract, Lycium Shinense Fruit (Goji Berry) Extract, Sodium Ascorbate (Vitamin C), Tocopherol (Vitamin E), Mica (natural shimmery mineral).

Rouge 100% Pure
Rouge 100% Pure

Mein Fazit:
Wenn das Rouge ohne Mica wäre, wäre es perfekt. Man findet leider nicht wirklich klare und für den Verbraucher eindeutige Hinweise darauf, was genau Mica ist.

Die Pure Deutschland GmbH gab mir nachfolgende Antwort:

Mica (ein natürliches Mineral) wird sowohl in der Naturkosmetik wie auch in der konventionellen Kosmetik eingesetzt und sorgt für einen feinen Schimmer und schützt vor UV-Strahlen. Zu feinen Pigmenten vermahlen, schimmert Mica in Mineral-Make-up, Gesichtspudern, Lippenstiften und Lidschatten. Der Rohstoff für Mica ist ein bestimmtes Mineral bzw. eine Gruppe von Mineralien. Mica wird ursprünglich aus dem Lateinischen mit glänzen oder glitzern übersetzt, gibt damit einen ersten Hinweis, welche Mineralien Basis von Mica sind: Glimmerminerale. Im Englischen sind Glimmerminerale als Mica bekannt.

Meine Recherche im Netz ergab: Mica wird durch Coating zu Mischpigmenten verarbeitet, dabei wird Eisenoxid in unterschiedlichen Schichtdicken beschichtet, so erhält man farblich variierende Mischpigmente, welche u. a. für Kosmetikprodukte wie Rouge und Lidschatten verwendet werden. Dieses Beschichten wird u. a. auch mit Titandioxid durchgeführt beispielsweise in der Reihenfolge: Glimmer, Titandioxid, Eisenoxid. So muss ich also davon ausgehen, dass Mica Titandioxid enthalten kann. Auf Titandioxid würde ich gerne verzichten, da nicht gan klar ist, wie sich Titandioxid auf den menschlichen Körper auswirkt. Die Kosmetikindustrie wirbt damit, dass Titandioxid ungefährlich sei, da der Stoff auch in Lebensmittel als E 171 zugelassen ist und in Produkten wie Zahnpasta und Sonnencreme vorkommt. Angeblich können die Nanopartikel durch die gesunde Haut nicht in den Körper eindringen. Allerdings können sie durch Einatmen aufgenommen werden und so in die Lunge gelangen.

Ich muss gestehen, zu 100 % glücklich bin ich mit dieser Lösung nicht und werde weiter nach einer Rouge ohne Mica bzw. Titandioxid suchen. Liebes 100% Pure Team – falls es möglich wäre, würde ich mich sehr freuen, wenn Ihr auch Rouge ohne Mica in Eure Produktpalette mit aufnehmen könntet. Zumindest würde ich ein Produkt bevorzugen, das weder Aluminiumoxid noch Titandioxid enthält.


Nachtrag: Ähnlich wie mit der Foundation verhält sich meine Haut auch bei der Puder Rouge. Ich bekomme rote Pickelchen und die Haut fängt an zu jucken!

Am Samstag ist nun auch mein Lippenstift eingetroffen, so dass ich ihn Euch hier auch gleich mit vorstellen kann.

Lippenstift 100% Pure - Melon
Lippenstift 100% Pure – Melon

Pomegranate Oil Anti Aging Lipstick Melon

Farbton: Melon (8 verschiedene Farbtöne sind erhältlich)
Menge: 4,5 g
Preis: 29,00 Euro

Inhaltsstoffe laut Hersteller:
Butyrospermum Parkii (Organic Shea Butter), Punica Granatum (Organic Pomegranate) Seed Oil, Theobroma Cacao (Organic Cocoa) Seed Butter, Extracts of Prunus Cerasus (Organic Cherry) Fruit, Prunus Domestica (Organic Plum) Fruit, Vitis Vinifera (Cabernet Grape) Fruit, Rubus Idaeus (Organic Raspberry) Fruit, Vaccinium Angustifolium (Organic Blueberry) Fruit, Rubus Fruticosus (Organic Blackberry) Fruit, Prunus Persica (Organic Peach) Fruit, Prunus Armeniaca (Organic Apricot) Fruit, Solanum Lycopersicum (Organic Tomato) Fruit/Leaf/Stem, Punica Granatum (Organic Pomegranate), Cacao (Organic Chocolate), Rosa Centifolia (Organic Rose Petals) Flower, Lavandula Angustifolia (Organic Lavender) Flower/Leaf/Stem, Theobroma Cacao (Cocoa) Powder, Tocopherol (Vitamin E), Sodium Ascorbate (Vitamin C), Euphorbia Cerifera (Candelilla) Wax, Rosmarinus Officinalis (Rosemary) Leaf Extract.

Lippenstift von 100% Pure - Melon
Lippenstift von 100% Pure – Melon

Mein Fazit:
Ich liebe diese Farbe und ich liebe diesen Lippenstift.
Der Lippenstift hält was er verspricht. Er spendet Feuchtigkeit und der Farbton Melon ist wunderschön, genau der Farbton, den ich gesucht habe.
Und was ich persönlich so toll finde – er besteht nur aus Fruchtpigmenten. Mein Lieblingsprodukt von 100% Pure.

100% Pure – Mein Gesamteindruck

Versand & Verpackung
– schneller Versand
– wunderschöne, qualitativ hochwertige, recyclebare Verpackung
– leider reagiere ich auf einige Produkte allergisch!

100% Pure Produkte
100% Pure Produkte

Produkte
Die Produkte von 100% Pure machen, meiner Meinung nach insgesamt verglichen mit anderen Kosmetikmarken einen guten Eindruck. Hier haben sich Menschen Gedanken gemacht und versuchen Produkte mit guten und für uns weniger bedenklichen Inhaltsstoffen herzustellen.

Für mich ist wäre 100% Pure bis dato die beste Alternative, wenn man nicht auf dekorative Kosmetik verzichten möchte und Produkte mit unbedenklichen Inhaltsstoffen verwenden möchte, hätte meine Haut nur bloß nicht mit einer Unverträglichkeit auf einige Produkte reagiert!

Nachtrag: Ich kann leider nur noch Lippenstift und Mascara verwenden. Meine Haut zeigt leider in Bezug auf Foundation und Puder Rouge eine allergische Reaktion. Den Ansatz von 100% Pure, weitgehend auf bedenkliche Inhaltsstoffe zu verzichten finde ich gut, leider ist, wie ich auch am Anfang des Beitrags geschrieben habe, „Natur“ nicht immer „gut“. Da die Produkte verschiedene Gemüse- und Fruchtsorten als Inhaltsstoffe enthalten, wird es schwer für mich, herauszufinden, wodurch genau die allergische Reaktion hervorgerufen wurde. So dass ich mich nun in Bezug auf Rouge und Foundation doch nach einer anderen Marke umsehen muss!

Diese und andere Produkte von 100% Pure gibt es hier:

http://www.100percentpure.de/

Fotos: ps-ixel.com

sharing is caring
Pin on PinterestShare on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrEmail this to someonePrint this page
  1. Hallo Elfie,

    Du mutierst noch zur Beautybloggerin! 😉

    Meine Bestellung von 100% Pure kam vor einigen Tagen an, dazu wird es dann auf meinem Blog nach ausgiebigem Test einen Beitrag geben.
    Ich finde die Produkte preislich schon recht gesalzen und hoffe sehr, sie sind ihren Preis wert. Wenn ja, dann bezahle ich gern soviel für gute Produkte mit vernünftigen Inhaltsstoffen.
    Deine Review zum Mascara fällt ja recht verhalten aus. Ich bin gespannt wie ich ihn finden werde. 🙂

    Liebe Grüße!

    • Ich habe die ersten Produkte bereits im Dezember bestellt. Der Lippenstift kam am Wochenende. Die Foundation, Mascara und Rouge habe ich also schon einige Wochen getestet. Ich mag den Mascara. Er ist halt nicht wasserfest. Ist für mich aber auch ok, weil dieser Faktor für mich kein entscheidendes Auswahlkriterium ist. Ich wollte einfach nur festhalten, dass er nicht wasserfest ist, da in der Produktbeschreibung etwas anderes steht. Dort steht, dass er wasser- und wischfest sei. Für mich kommt es in erster Linie jedoch tatsächlich darauf an, dass die Produkte gute Inhaltsstoffe haben. Insgesamt kann ich alle Produkte empfehlen. Ich bin bereit, für „intelligente“ Unternehmen und ihre Produkte Geld auszugeben. Für die, die sich Gedanken machen und gute Produkte entwickeln und verkaufen. Es gibt leider sehr viele Unternehmen, die ihre Kunden für blöd halten und über aufwändiges Marketing minderwertige Produkte teuer verkaufen wollen. Ich habe den Eindruck, das ist bei 100% Pure nicht der Fall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.